alpharoll

Farbig gekennzeichnete Etiketten für die Inventur

Ausgangssituation

Ein Hersteller von Industrie- und Garagentoren versieht jedes Jahr bei der Inventur alle Artikel in seinem Lager mit einem durchnummerierten Etikett. Dieses zeigt an, dass der Artikel gezählt wurde.

Problem

Falls ein Artikel länger als ein Jahr im Lager blieb, konnte er bei der nächsten Inventur fälschlicherweise als bereits gezählt gelten. Eine aufgedruckte Jahreszahl war nur aus nächster Nähe zu erkennen. Es sollte ein verwechslungsfreies System gefunden werden.

Die Lösung von alpharoll

alpharoll verfügt über einen Mehrfarbdrucker, der beispielsweise eine farbige Kennzeichnung und einen kontrastreichen schwarzen Strichcode gleichzeitig auf ein Etikett drucken kann. Die Idee ist nun, mithilfe dieses Thermotransfer-Druckers einen breiten farbigen Rahmen auf den Rand des Inventuretiketts zu drucken. Die Farbe wird jedes Jahr neu gewählt, so dass selbst aus einiger Entfernung sofort zu erkennen ist, aus welchem Jahr das Etikett stammt. In der Mitte steht weiterhin eine fortlaufende Nummer, einmal im Klartext und einmal als Strichcode verschlüsselt, damit sie zur Kontrolle leicht erfasst werden kann.

Der Kunde beauftragt alpharoll mit dem Lohndruck der Inventuretiketten. Jedes Jahr erstellt der Dienstleister 16.000 dieser Etiketten. Die darauf gedruckten Nummern sowie die Jahresfarbe werden vom Kunden vorgegeben. Um die Haltbarkeit über mehrere Jahre hinweg zu garantieren, werden für das Etikett ein wetterbeständiges PE-Material und als schwarzes Farbband eine UV-beständige Wachs-Harz-Qualität verwendet. Das System hat sich bewährt und funktioniert einwandfrei.

alpharoll
Gesellschaft für automatische Identifikation mbH
Kirberichshofer Weg 6
D-52066 Aachen
 
Telefon 0241/9039039
Telefax 0241/9039037
 
E-Mail info@alpharoll.com
Internet www.alpharoll.com
 
Geschäftsführer
Maria-Christine Erhardt
USt.-Id.-Nr. DE177818967
HR-Nr. HRB 6462
Gerichtsstand Amtsgericht Aachen